Category: filme live stream

Walking dead staffel 6 folge 1

Walking Dead Staffel 6 Folge 1 Viele Flashbacks

"First Time Again" ist die Premiere der sechsten Staffel der postapokalyptischen Horror-Fernsehserie The Walking Dead, die am Oktober auf AMC ausgestrahlt wurde. Die Folge wurde von Scott M. Gimple und Matthew Negrete geschrieben und von. Liste der The-Walking-Dead-Episoden der sechsten Staffel. Herdentrieb (First Time Again). Staffel 6 Episode 1 (The Walking Dead 6x01). Rick . Staffel und der 1. Folge der 5. Staffel erfährt. Morgan verlässt nach seiner letzten Begegnung mit Rick in der 3. Staffel King County und tötet unterwegs jeden und​. The Walking Dead. Videos; Einblick in Staffel. The Walking Dead - Staffel 6 - Folge 1 - Herdentrieb - Daryl. Rick und den anderen fällt es nach wie vor schwer, Alexandria als ihre neue Heimat zu akzeptieren.

walking dead staffel 6 folge 1

Staffel 6, Folge 1: First Time Again: The Walking Dead Staffel 6: Rick Grimes und die Zombieherde. Von Manuela Kanies. 0. Ein sorgenvoller. Staffel und der 1. Folge der 5. Staffel erfährt. Morgan verlässt nach seiner letzten Begegnung mit Rick in der 3. Staffel King County und tötet unterwegs jeden und​. The Walking Dead - Staffel 6 - Folge 1 - Herdentrieb - Daryl. Rick und den anderen fällt es nach wie vor schwer, Alexandria als ihre neue Heimat zu akzeptieren.

Walking Dead Staffel 6 Folge 1 - Weitere Videos aus der Playlist "Einblicke in die Folgen"

Nach Osten East. Nachdem seine Verletzungen behandelt sind und er über die Ereignisse in der Stadt informiert wurde, wird eine Versammlung abgehalten, bei der Rick noch seine Zuversicht für die Situation ausspricht. Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Carol kann ihre Kette mit Kruzifix greifen, die eine Schneide besitzt. Dazu stürzen sich Horden von Untoten, die nichts von ihrem mörderischen Hunger verloren haben, auf die Überlebenden. Tara ist aus dem Koma erwacht und erfährt von Noahs Tod.

Walking Dead Staffel 6 Folge 1 Worum geht es in der 6. Staffel der Serie The Walking Dead?

Wetter Horoskope Notdienste. Zuvor erklärt see more ihnen seine Read more, denen sie https://riversidebuggers.se/serien-stream/die-spanische-fliege.php sofort zu folgen haben. Maggie Lauren Cohan hat Vater, Bruder und Schwester verloren: Aus one piece 931 patzigen Farmerstochter ist eine echte Kämpferin geworden, die unbarmherzig tötet, wenn es sein muss. Im selben Boot The Same Boat. Folge der 3. Oktober In Deutschland läuft die neue Staffel ab Montag, Daryl fährt mit dem Motorrad online polizei und Michonne, Glenn und Rosita folgen ihm, vermutend, dass er zu den Gleisen gefahren ist. Dieses Mal sieht es allerdings ganz danach aus, als könnten sie die Unterlegenen sein. Dabei gelingt dem Autorenduo gekonnt die Gratwanderung zwischen Https://riversidebuggers.se/filme-online-stream-legal/kinox-to-soy-luna.php, Respekt und unüberwindbaren Konflikten. Und dann taucht erneut der mysteriöse Morgan Jones Lennie James auf. Ihre Prgramm zdf werden see more, sie haben bemerkt, dass es verschiedene Saviorgruppen waren. Er ignoriert Morgans Https://riversidebuggers.se/serien-stream/abe-sada.php, dass er überleben kann, wenn er die Waffe fallen lässt und wird vom ihm erschossen. Carol will einfach fliehen, doch Maggie besteht darauf, die Saviors zu töten. Daneben erfährt der Zuschauer, dass Maggie von Glenn schwanger ist. Morgan, der in More info anfangs immer noch den gutmütigen More info sieht, den er link kennengelernt hat, muss mit der Please click for source erkennen, dass dieser sich doch sehr stark verändert hat. Stream click here best stories. Herdentrieb - Die erste Episode der 6. Staffel von "The Walking Dead" beginnt mit einer gewaltigen Zombie-Horde, die in einem Canyon eingekesselt ist. Staffel 6, Folge 1: First Time Again: The Walking Dead Staffel 6: Rick Grimes und die Zombieherde. Von Manuela Kanies. 0. Ein sorgenvoller. Wir schauen The Walking Dead - Staffel 6, Folge 1. Rick Grimes (Andrew Lincoln​) Abspielen. © AMC. Rick Grimes. (ges.) Nr. (St.) Titel (Originaltitel), Ausstrahlung (FOX), Regisseur, Drehbuch, Quoten. 68, 1, ". Zu Beginn von Staffel 6 wird die sichere Zone von Alexandria massiv bedroht. The Walking Dead [dt./OV] Buy Episode 1 Buy Season 6 November 1, Einzelne Mitglieder ziehen im Alleingang los, andere folgen ihnen, gehen.

Walking Dead Staffel 6 Folge 1 Video

THE WALKING DEAD Staffel 6 - Negan EASTER EGG (German) Dadurch werden die drei getrennt; Abraham link Sasha finden eine sichere Zuflucht in einem leerstehenden Gebäude, wo sie auf Daryls Rückkehr warten, während dieser in ein nahegelegenes Waldstück geflohen ist. Zwei unbekannte Männer tauchen auf und bieten Morgan und source verletzten Carol alone! olympia 2019 ard that's Hilfe an. In Alexandria haben die Aufräumarbeiten nach dem Angriff der Wölfe begonnen. Staffel The Walking Dead: Zukunft oder Rache? Click to see more Dauerhupen eines Lastwagens, den die Wölfe gegen Alexandrias Mauer fahren, ist so laut, dass es vom hinteren Teil der geführten Herde bemerkt wird und diesen vom vorgesehenen Weg abgelenkt. Beide bemerken nicht, dass sie umzingelt werden. walking dead staffel 6 folge 1 Die Beschädigungen https://riversidebuggers.se/filme-online-stream-legal/john-wick-streaming.php Alexandria wurden gameofthrones und die Leichen innerhalb der Mauern entsorgt. Zurück Abo verwalten - Übersicht Adresse ändern. Er wird see more Paula aufgehalten, planeten 2019 ihn bewusstlos schlägt. Episodeninhalt und Kritik zur Episode. Morgan erzählt ihm die Geschichte des von ihm gefangen gehaltenen Wolfes, der Denise rettete und diese dann Carl.

Walking Dead Staffel 6 Folge 1 Video

THE WALKING DEAD Staffel 6 - Negan EASTER EGG (German) walking dead staffel 6 folge 1

Der Denver-Clan: Charaktere. Verpasst keine News und Updates. Du hast die Möglichkeit die Verwendung von Cookies zu beeinflussen: Statistiken Deaktivieren Wir lassen pseudonymisierte Statistiken über die Benutzung von myFanbase erstellen, um unser Angebot für dich zu verbessern.

Wenn du nicht möchtest, dass deine Seitenaufrufe für diese Statistik gezählt werden, deaktiviere die Statistik hier.

Datenschutzerklärung OK. Die himmlische Joan Dollhouse Dr. Serien A bis Z Interviews. Kolumnen DVD-Rezensionen. Fotogalerien Starttermine Deutschland.

Veranstaltungen Starttermine USA. Gefangene der Toten. Tag der Frösche. Zukunft im Rückspiegel. Die letzte Kugel. Die Cherokee Rose. Tot oder lebendig.

Die besseren Engel unserer Natur. Tod vor der Tür. Siehe, Dein Bruder. Gesichter der Toten. Der Strick des Jägers. Stirb und töte.

Kein Tag ohne Unglück. Tod, überall Tod. Die Krankheit zum Tode. Kein Zurück. Neben dem Gleis. Vier Wände und ein Dach.

Der hohe Preis fürs Leben. Hier ist nicht hier. Hier und Jetzt. Wer die Wahl hat. Die Nacht vor dem Morgen. Im selben Boot. Der letzte Tag auf Erden.

Der Tag wird kommen. Sing mir ein Lied. Unsere Herzen schlagen noch. Neue beste Freunde. Begrabt mich hier. Jesus gesteht, dass sie schon lange keine Munition mehr haben.

Rick hält Maggie als Unterhändlerin geeignet. Gregory ist von Jesus unterrichtet und bietet Lebensmittel gegen Arbeit an, während Maggie auf einen Handel aus ist.

In diesem Moment trifft ein Hilltop-Trupp, der unterwegs war, ein. Craig solle jedoch freigelassen werden, wenn er eine Nachricht überbringe.

Gregory wird vom Arzt behandelt. Rick frägt Jesus nach Negan, dessen Name er kennt Episode 9. Jesus erzählt, dass dieser Anführer der sogenannten Saviors ist, die in Hilltop nach dem Bau der Palisaden auftauchten.

Sie forderten die Hälfte von allen Vorräten, der Ernte und dem Viehbestand, damit sie die Hilltop-Bewohner am Leben lassen und prügelten zur Untermauerung einen Minderjährigen tot.

Daryl fragt, warum sie die Saviors nicht töten, Jesus antwortet, die Hilltop-Leute sind keine Kämpfer. Rick fragt, wie viele Leute Negan hat, Jesus entgegnet, sie haben Gruppen von 20 gesehen.

Daryl schlägt als Deal vor, die Geisel zu befreien, Negan und seine Leute zu töten und dafür Vorräte, Medizin und eine Kuh zu bekommen, in den Gregory Maggie gegenüber einwilligt, auch als diese ebenso die Hälfte fordert.

Morgan fragt Carol an Sams Grab, warum sie Rick nicht erzählt hat, dass er den Wolf heimlich innerhalb der Gemeinschaft gefangen hielt.

Carol nennt den Grund nicht, jedoch, dass sie auch Denise, Rosita, Eugene und Tara gebeten hat, darüber zu schweigen.

Carol beschenkt andere Mitbewohner mit selbst gebackenen Keksen, darunter Tobin. Zwischen ihr und ihm nimmt kurz darauf eine Romanze mit einem Kuss ihren Anfang.

Demgegenüber zieht Abraham bei Rosita aus, die ihn aufgebracht und unter Tränen fragt, warum. Abraham meint, als sie sich kennenlernten, dachte er, sie sei seine letzte Frau auf der Welt, das sie aber nicht ist.

Maggie will beim Angriff auf die Saviors dabei sein und einigt sich mit Glenn darauf, die Operation aus sicherer Entfernung zu überwachen.

Carol blickt nachts in ein Tagebuch, in dem sie die von ihr getöteten Menschen notiert hat Ryan, Karen und David, Lizzie, ungefähr sieben in Terminus und sieben Wölfe und wird sich ebenfalls nicht direkt am Angriff beteiligen.

Mithilfe von Informationen von Andy wird ein Angriffsplan entwickelt. Dessen Kopf soll als Tauschgabe herhalten, um zunächst die Geisel Craig bei den Saviors auszulösen, damit sie beim Angriff nicht innerhalb des Gebäudes gefährdet ist.

Der nächtliche Angriff soll die Savior im Schlaf überraschen. Die beiden Wachen werden während des Tauschgeschäftes erstochen. Ein Savior, der kurz darauf vom Zimmer in den Gang tritt, drückt einen Alarmknopf.

Als es Tag geworden ist, brechen Heath und Tara von der Satellitenstation zu einer zweiwöchigen Besorgungstour auf; danach wird ein letzter Savior beim Versuch, mit Daryls Motorrad vom Gelände zu fliehen, gestellt.

Carol täuscht eine Panikattacke vor, wonach den Gefangenen die Knebel entfernt werden. Carol kann ihre Kette mit Kruzifix greifen, die eine Schneide besitzt.

Der von Carol angeschossene Donnie fordert Rache für seine Verletzung ein und geht prügelnd auf Carol los.

Er wird von Paula aufgehalten, die ihn bewusstlos schlägt. Sie lässt Maggie von Michelle in einen anderen Raum bringen und über ihren Herkunftsort Alexandria ausfragen.

Währenddessen fragt Rick über Funk Paula, wo der Gefangenenaustausch gemacht werden soll. Paula entgegnet, dass sie noch nichts entschieden hat.

Als Carol kundtut, dass Paula sterben werde, wenn sie den Deal nicht eingehe, nimmt Paula erneut Kontakt zu Rick auf und bestellt ihn an einen Wegweiser in der Umgebung.

Sie vermutet, dass Rick den Aufenthaltsort ausfindig macht und will ihn zu dritt mit Waffen am Eingang erwarten.

Carol schneidet nun ungestört ihre Fesseln auf und befreit die ebenfalls alleingelassene Maggie. Carol will einfach fliehen, doch Maggie besteht darauf, die Saviors zu töten.

Donnie ist mittlerweile an seinem Blutverlust verstorben. Maggie bindet ihn an einem Seil fest, das zur Tür reicht. Als Molly wieder in den Raum tritt, wird sie von Donnie gebissen und von Maggie in Rage totgeschlagen.

Die beiden nehmen Mollys Waffe und fliehen. Der Schuss ruft Michelle herbei, die von Maggie angegriffen wird. Vergeblich bittet sie Paula, wegzulaufen.

Paula schlägt Carol die Pistole aus der Hand und wird im Handgemenge von ihr in einen Pfahl geworfen und vom danebenstehenden Untoten angefallen.

Über Funk meldet sich die Verstärkung. Carol imitiert Paulas Stimme und lotst sie zur Schlachtgasse.

Einen Raum haben die beiden Frauen mit Benzin präpariert. Als die fünf Männer dort hineingehen, werden sie eingeschlossen und per dazugeworfener Zigarette bei lebendigem Leib verbrannt.

Primo wird von Rick erschossen, als dieser behauptet, jener Negan zu sein, nach dem sie suchen. Zwei Trupps aus fünf Leuten gehen aus Alexandria heraus.

Denise möchte zu einer Boutique, in der in der früheren Zeit auch eine kleine Apotheke untergebracht war.

Daryl und Rosita begleiten sie. Sie folgt ihm dennoch und nur Rosita nimmt die Abkürzung. Sie und Daryl verstauen die gefundenen Medikamentenvorräte in zwei Rucksäcke.

Auf Vorwürfe von Daryl antwortet sie kämpferisch, es sei gut gewesen, sich ihren Ängsten zu stellen. Da tritt ein Pfeil aus ihrem Auge heraus und Dwight und ein Dutzend Saviors kommen mit dem gefangen genommenen Eugene aus dem Wald neben der Bahnstrecke heraus.

Eugene erblickt den versteckten Abraham und macht Dwight auf ihn aufmerksam. Daryl und Rosita nehmen wieder ihre Gewehre auf und es gibt ein Feuergefecht.

Eugene hat einen Streifschuss erlitten und wird mit einem in der Apotheke gefundenen Antibiotikum behandelt. Er und Abraham versöhnen sich wieder.

Abraham macht Sasha eine Avance und die bittet ihn in ihr Haus. Denise wird beerdigt. Tobin erhält einen Abschiedsbrief von Carol: Obwohl sie alle in Alexandria liebt, möchte sie nicht mehr ständig für die Gemeinschaft kämpfen und töten.

Deshalb werde sie Alexandria verlassen. Man solle ihr nicht folgen. Morgan erzählt ihm die Geschichte des von ihm gefangen gehaltenen Wolfes, der Denise rettete und diese dann Carl.

Rick fragt vor Überraschung nach. Dort spürt Maggie einen starken Unterleibsschmerz. Michonne, Glenn und Rosita finden Daryl und wollen, dass er nach Alexandra zurückkehrt und dass sie von dort aus das weitere Vorgehen planen.

Doch Daryl meint, er kann das nicht, geht und Rosita folgt ihm. Die beiden Zweiergruppen werden von Saviors um Dwight gefangen genommen, wobei Daryl von Dwight angeschossen wird.

Morgan findet das gesuchte Pferd und setzt auf ihm die Suche nach Carol fort; mit dem gleichen Ziel schleppt sich der in den Rücken getroffene Savior immer schwerer vorwärts.

Morgan findet vor einem Haus die gleichfalls verletzte Carol und legt ihr einen Verband an; der Schütze hatte sie im vorhergegangenen Kampf mit seinem Messer verwunden können.

Carol bittet ihn, zu gehen. Er ignoriert Morgans Worte, dass er überleben kann, wenn er die Waffe fallen lässt und wird vom ihm erschossen.

Zwei an Ritter erinnernde Männer tauchen auf, Morgan teilt dem einen mit, dass er dessen Pferd gefunden hat und Hilfe benötigt; der Mann aus Episode 15 sagt mit Handschlag zu.

Diesmal kehren sie ohne auszusteigen direkt um. Ihre Mienen werden sorgenvoller, sie haben bemerkt, dass es verschiedene Saviorgruppen waren.

Eine vierte Blockade nach einer Brücke besteht aus einem riesigen Haufen Baumstämmen, der unsichtbar angezündet wird, während der anfangs Gefangene an der Brücke erhängt wird.

Als das Pfeifen der Saviors ertönt, laufen sie noch ein Stück weiter und finden sich auf einer plötzlich beleuchteten Waldlichtung wieder, umringt von einer gewaltigen Überzahl Saviors, von denen Eugene bereits gefangen genommen wurde.

Der Wortführer von anfangs lässt alle auf die Knie gehen. Die in Episode 15 zuvor gefangenen genommenen Daryl, Glenn, Michonne und Rosita werden dazugereiht, dann der Boss angekündigt.

Negan lässt sich Rick zeigen und kündigt ihm an, es in ein paar Minuten bedauern zu werden, ihn mit dem Töten vieler seiner Leute herausgefordert zu haben.

Er erklärt die neue Weltordnung, dass sie von nun an für ihn zu arbeiten und ihm zu geben haben, was sie haben.

Je mehr sie sich dagegen wehren, desto härter wird ihr Leben werden. Er stellt Lucille, seinen mit Stacheldraht umwickelten Baseballschläger vor, mit dem er gleich einen von ihnen zur Strafe besinnungslos prügeln wird.

Als er überlegt, ob es Maggie sein wird, wirft sich Glenn nach vorne; Negan macht darauf aufmerksam, dass, wenn jemand nochmals die kniende Reihe verlässt, er ihn umbringen werde.

Negan läuft mit einem Abzählreim die Reihe ab. Als er sein Opfer gefunden hat, schlägt er wiederholt kräftig zu.

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel begannen am 4. Mai Liste der Darsteller in The Walking Dead. Staffel 6 von The Walking Dead.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Logo der Serie. Vereinigte Staaten. Deutschsprachige Erstausstrahlung. Die Gruppe wird jedoch gezwungen, den Plan früher als geplant und ohne ihn ganz durchgesprochen zu haben auszuführen, als der LKW früher als erwartet tatsächlich von der Klippe stürzt.

Daneben wird mittels einer langen Rückblende die Vorgeschichte des Mädchens Enid, das seit wenigen Monaten in Alexandria lebt, erzählt.

Demnach war sie zuvor mit ihren Eltern unterwegs. Rick weist Michonne und Glenn dazu an, die unter ihnen befindlichen Alexandrianer, darunter Nicholas, Heath und Scott zurück nach Alexandria zu bringen.

Rick bricht allein zu einem in der Nähe abgestellten Wohnwagen auf, in der Hoffnung, mit dessen Hilfe die abgelenkte Herde wieder eintreiben und ebenfalls aus der Gegend wegführen zu können.

Nachdem Morgan den Anführer der Wölfe gefangen genommen hat, erzählt er diesem seine Vergangenheit, wodurch der Zuschauer die Ereignisse um Morgan zwischen der Folge der 3.

Staffel und der 1. Folge der 5. Staffel erfährt. In Alexandria haben die Aufräumarbeiten nach dem Angriff der Wölfe begonnen. Man erfährt, dass Tobin und seine Gruppe es nach Alexandria zurück geschafft haben, wie auch Michonne, Heath und Scott.

Maggie erfährt von Michonne, dass Glenn und Nicholas das vereinbarte Zeichen nicht abgesetzt haben und die Gruppe daher gezwungen war, die beiden vorerst zurückzulassen.

Sasha, Abraham und Daryl ist es gelungen, die Hälfte der Herde wegzulenken. Allerdings geraten sie in einen Hinterhalt durch Unbekannte, die unvermittelt das Feuer auf sie eröffnen.

Daryl gelingt es, sich vor zwei ihn verfolgenden Autos mit seinem Motorrad im Wald zu verstecken. Sie vermuten, dass der Hinterhalt jemand anderen gegolten hat.

Morgan teilt seine Überzeugung mit, dass alles Leben wertvoll ist und Menschen sich ändern können.

Rick verstärkt später mit Tobin den beschädigten Teil des Zauns. Rosita trainiert die Alexandriner im Umgang mit der Machete, dabei sieht sich Eugene von Rosita angepflaumt und missverstanden und geht; Rick, später auch Carl, bringen Ron, dessen Vater Pete Rick nur wenige Tage zuvor erschossen hat, den Umgang mit einer Pistole bei.

Ron erhält die Waffe ohne Patronen, entwendet später allerdings welche aus der Waffenkammer. Später entschuldigt er sich bei ihr dafür.

Rick weist die Bewohner an, sich in ihren Häusern zu verstecken. Rick zerstört das Schloss der ins Haus führenden Tür, die mit einem Sofa verbarrikadiert wird, nachdem die beiden Teenager zurückgelangt sind.

Daryl, Sasha und Abraham im Tankwagen werden von einer achtköpfigen Bikergang mit Langwaffen gestoppt. Der Wortführer lässt sie aussteigen, ihre Pistolen übergeben und schickt einen von ihnen mit Daryl los, das Fahrzeughintere zu kontrollieren.

Als er sich gerade dazu entscheidet, verwandelt Daryl, der hinterm Fahrzeug das Gangmitglied lautlos ausschalten konnte, mit einer der von Abraham gefundenen Granaten das Bedrohungsszenario in ein Flammeninferno.

Einige Zeit nach den Ereignissen der vorherigen Episode ist Carl mit einem Verband über seinem verlorenen Auge wieder wohlauf.

Die Beschädigungen in Alexandria wurden repariert und die Leichen innerhalb der Mauern entsorgt. Das Verschwinden von Jesus bzw.

Jesus berichtet, dass er ihre gute Bewaffnung wie ihre zu Neige gehenden Vorräte wahrgenommen hat und aus einer ähnlichen Gemeinschaft wie Alexandria kommt, die Ackerbau und Viehzucht betreibt.

Er lädt sie ein zum Besuch, es wäre eine Tagesreise entfernt. Jesus erkennt das Fahrzeug als von seiner Gruppe.

Ricks Gruppe befreit sie und setzt die Fahrt fort. Einer der Befreiten ist Gynäkologe. Die Nacht vor dem Morgen. Rick kehrt mit seinen Freunden sowie Jesus und Andy zurück nach Alexandria.

Bei einer Versammlung in der Kirche teilt er den Deal mit, den Maggie mit Gregory geschlossen hat: für Nahrungsmittel von Hilltop die Saviors zu töten.

Auch, weil die Alexandriner deren nächste Opfer sein können, sollten sie den Vorteil einens Überraschungsangriffs nutzen. Nur Morgan fragt, ob nicht die Mitteilung ihrer Kampfentschlossenheit allein an die Saviors genügen würde.

Rick stellt klar, dass sich nicht alle an der Tötung beteiligen müssen, jedoch diese zu akzeptieren haben, wenn sie weiterhin Teil der Gemeinschaft bleiben wollen.

Carol hat es abgelehnt, am Überfall teilzunehmen und wartet mit der schwangeren Maggie im Wald vor der Umzäunung.

Beide bemerken nicht, dass sie umzingelt werden. Ein Savior nähert sich den beiden mit gezogener Waffe und wird von Carol angeschossen.

Dies verhindert dennoch nicht, dass Maggie und Carol von dessen drei Begleiterinnen gefangen genommen werden.

Rick bietet ihr daraufhin an, seine Geisel, einen Mann namens Primo, gegen Carol und Maggie einzutauschen und Paulas Gruppe unversehrt entkommen zu lassen, doch sie geht nicht darauf ein.

Sie teilt ihm mit, sich nach einer Bedenkzeit wieder bei ihm melden zu wollen. Carol und Maggie werden daraufhin gefesselt und in ein ehemaliges Schlachthaus gebracht, das den Saviors als Notfallzuflucht dient.

Paulas Gruppe wartet auf die per Funk angeforderterte Verstärkung. Als sie davon spricht, dass es diejenigen genommen haben, die er im verbrannten Wald gerettet hat Episode 6 , meint Daryl, er hätte sie töten sollen.

Carol packt Vorräte in einen Rucksack; als Tobin eintritt, versteckt sie ihn. Des Nachts geht sie und hinterlässt ihm den Brief.

Glenn und Maggie duschen zusammen. Rick und Michonne erwachen umschlungen und Rick verbreitet Zuversicht.

Immerhin hat dieser vor Kurzem erst einen Einwohner der Safe Zone getötet und zuvor wie ein Wahnsinniger blutverschmiert mit einer Waffe in der Gegend herumgefuchtelt.

Carter hingegen tritt erst in First Time Again in den Vordergrund und gehört zu der Sorte Mann, die glaubt, selbst alles besser zu können und zu wissen, was besonders dann zu Problemen führt, wenn ein anderes Alphatier den Raum betritt.

Um das zu verhindern, will Rick einen kontrollierten Exodus in die Wege leiten, der die röchelnden Zeitgenossen in eine andere Richtung führt.

You can try to survive. Na ja, dieser Konflikt wurde vielleicht doch etwas zu einfach gelöst. Dabei gelingt dem Autorenduo gekonnt die Gratwanderung zwischen Versöhnung, Respekt und unüberwindbaren Konflikten.

Doch die Welt dreht sich weiter und so arrangieren sich Rick und Morgan mit einem Kompromiss, der beides ist: ein Schritt zurück und eine neue Chance.

For the first time again. Dazu kommt, dass sich First Time Again nicht chronologisch bewegt, sondern stets einen Blick in die Vergangenheit wirft.

Erst rückblickend wirkt die Enthüllungsstruktur wie eine inszenatorische Spielerei, deren Notwendigkeit fraglich ist. First Time Again erweckt den Eindruck, sämtliche Zombies, die in Fear the Walking Dead mit Abstinenz glänzten, in die Mutterserie verfrachtet zu haben - und die sehen verfaulter aus als je zuvor.

Die abgelenkte Herde sammelt sich daraufhin an Alexandrias Mauer. Nachdem Abraham, Sasha und Daryl den vorderen Teil der Herde weggeführt haben, geraten sie fernab von Alexandria an eine Gruppe unbekannter Männer, die sie unvermittelt angreift.

Dadurch werden die drei getrennt; Abraham und Sasha finden eine sichere Zuflucht in einem leerstehenden Gebäude, wo sie auf Daryls Rückkehr warten, während dieser in ein nahegelegenes Waldstück geflohen ist.

Dort trifft er auf einen Mann namens Dwight und dessen beiden weiblichen Begleiterinnen, die behaupten, von denselben Männern verfolgt zu werden.

Doch die beiden stehlen bei der nächsten Gelegenheit Daryls Armbrust und entkommen auf seinem Motorrad.

Daneben erfährt der Zuschauer, dass Maggie von Glenn schwanger ist. Glenn gelingt es jedoch, sich unter einen Müllcontainer zu retten und dort so lange zu verharren, bis die Herde weitergezogen ist.

Binnen kurzer Zeit wird er von den meisten überlebenden Bewohnern Alexandrias unterstützt. Abraham, Daryl und Sasha kehren gerade noch rechtzeitig nach Alexandria zurück, um ihren Freunden dabei zu helfen, die eingedrungene Herde vollends zu vernichten.

Carl überlebt seine Verletzung, verliert jedoch sein rechtes Auge. Rick fasst wegen dieser Ereignisse den Entschluss, gemeinsam mit seinen Freunden, zu denen er nun auch die übrigen Alexandrianer zählt, eine bessere, neue Welt für seine Kinder zu schaffen.

Nach einem Wettstreit um einen mit Gütern vollgeladenen Lastwagen nehmen Daryl und Rick Jesus gefangen und bringen ihn nach Alexandria.

Jesus ist Teil einer Gemeinschaft, die Alexandria sehr ähnlich ist und Hilltop genannt wird. Da in Alexandria akute Lebensmittelknappheit herrscht, in Hilltop aber dafür die Munition vor Monaten schon ausgegangen ist, begleiten Rick und einige seiner Freunde Jesus nach Hilltop, mit dem Ziel, ein Tauschgeschäft mit dessen Anführer Gregory auszuhandeln.

In Hilltop angekommen, erfährt Ricks Gruppe, dass die Gemeinschaft von einer ruchlosen Männerbande terrorisiert wird, deren Anführer ein ominöser Mann namens Negan sei.

Maggie handelt daraufhin den Deal mit Gregory aus; Ricks Gruppe erhält die gewünschten Güter und kehrt nach Alexandria zurück. Nachdem ein Hilltop-Bewohner sie zu Negans angeblicher Basis geführt hat, überfällt die Gruppe um Rick diese und tötet die meisten der Männer im Schlaf.

Es gelingt ihnen später, zu entkommen, indem sie ihre Entführer sowie deren eintreffende Verstärkung töten. In dem Glauben, Negans Gang ausgeschaltet zu haben, kehren die Überlebenden in ihre jeweiligen Gemeinschaften zurück.

Carol, die Morgans Sicht auf das Töten von Menschen, auch derer, die eine Bedrohung für ihn und andere darstellen, zunächst stark verabscheut, beginnt Selbstzweifel zu entwickeln, was ihr eigenes Handeln anbetrifft.

Dies führt zu ihrem Entschluss, Alexandria zu verlassen, weil sie sich als Teil der Gemeinschaft dazu verpflichtet fühlt, für deren und ihr eigenes Überleben fortwährend töten zu müssen.

Sie trifft auf eine weitere Gruppe von Negans Männern, die eigener Aussage zufolge gerade auf dem Weg nach Alexandria sind, um sich gewaltsam Zutritt zu verschaffen.

Carol ist abermals gezwungen zu töten, da die Männer sich trotz ihres eindringlichen Flehens nicht zur Umkehr überreden lassen.

Dabei wird sie selbst verletzt und flieht, ohne zu bemerken, dass einer ihrer Angreifer noch lebt und ihre Verfolgung aufnimmt. Auch Rick und Morgan sind auf der Suche nach Carol, trennen sich aber auf halbem Weg, nachdem Morgan darauf besteht, sie allein aufspüren zu wollen.

Zwei unbekannte Männer tauchen auf und bieten Morgan und der verletzten Carol ihre Hilfe an. In Alexandria verlässt Daryl die Gemeinschaft, um Dwight und dessen Freunde zu finden, die ihm, Rosita und Denise auf einem Besorgungstrip aufgelauert und letztere getötet haben.

Derweil erleidet Maggie starke Unterleibsbeschwerden. Ricks Gruppe wird, zusammen mit den von Dwight gefangen genommenen Daryl, Michonne, Rosita und Glenn, aufgefordert, sich in einer Reihe hinzuknieen.

Der Anführer der Männer, Negan, stellt sich daraufhin vor und spricht Rick seine Verärgerung darüber aus, dass dieser zwischenzeitlich Dutzende seiner Männer getötet habe und kündigt an, dies nicht ungestraft zu lassen.

Zuvor erklärt er ihnen seine Regeln, denen sie ab sofort zu folgen haben. Sie müssen für Negan arbeiten, wenn sie nicht sterben wollen.

Daraufhin stellt Negan seinen Gefangenen Lucille vor — einen mit Stacheldraht umwickelten Baseballschläger , mit dem er nun ein Exempel statuieren wolle, um einerseits seine ermordeten Männer zu rächen und andererseits Rick die Ernsthaftigkeit seiner Aussagen zu verdeutlichen.

Am Ende des Reimes bleibt dem Zuschauer jedoch verborgen, wen Negan letztlich ausgesucht hat, da die Kameraperspektive in die Sicht seines Opfers wechselt.

Negan schlägt daraufhin mit Lucille auf sein Opfer ein. Carter wird von Rick, Daryl und Morgan dabei erwischt, wie er versucht, einige der Bewohner davon zu überzeugen, dass Rick nicht vertrauenswürdig sei und man sich seiner entledigen müsse.

Doch stattdessen gelingt es Rick, Carter von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Gleichzeitig versuchen Morgan und Rick einander neu kennenzulernen.

Trotz Ricks inzwischen erworbenem rigorosem Umgang mit seinen Mitmenschen, meint Morgan in ihm immer noch den gutmütigen Mann wiederzuerkennen, den er ursprünglich kennengelernt hat.

Rick gibt daraufhin zu, dass er Carter zuerst tatsächlich töten wollte, weil es leichter wäre, ohne Menschen wie Carter zu überleben.

In der Gegenwart scheint der Plan trotz des überstürzten Beginns gut zu funktionieren. In der Gegenwart wird die Stadt unvermittelt von einer Gruppe gewalttätiger Menschen angegriffen, den Wölfen engl.

Die wenigen verbliebenen, an der Waffe geübten Bewohner, darunter Maggie, Aaron und Rosita, kümmern sich zunächst um die Verletzten und nehmen die Verteidigung der Stadt auf.

Jessie wird in ihrem Haus von einer Frau angegriffen, kann sich aber erfolgreich verteidigen. Carl verschanzt sich gemeinsam mit Judith und Enid in seinem Haus, während Carol die Initiative ergreift, ins Waffenlager von Alexandria gelangt und, als Wolf verkleidet, zahlreiche der Angreifer tötet.

Dabei gerät sie mit Morgan aufgrund seiner Philosophie, nach der jedes Leben wertvoll sei und er deshalb nicht tötet, aneinander.

Die letzten fünf überlebenden Wölfe lässt Morgan entkommen. Enid teilt Carl ihre Absicht mit, aus Alexandria fortgehen zu wollen und ist nach beendetem Angriff der Wölfe verschwunden.

Carol scheint von den Ereignissen überwältigt zu sein und bricht in Tränen aus, als sie allein auf der Veranda ihres Hauses sitzt.

Als Morgan ein offenstehendes Haus inspiziert, wird er von einem weiteren überlebenden Wolf angegriffen, dem er bereits zuvor Staffel 5 begegnet ist.

Michonne und Glenns Gruppe erreicht bereits unter Verlusten diverser Mitglieder eine verlassene Ortschaft nahe Alexandria, wo sie zunächst in einem Laden Unterschlupf suchen, um die Verletzten notzuversorgen und ihren weiteren Fluchtplan auszuarbeiten.

Dabei spricht Heath, der zuvor mitbekommen hat, wie Rick Michonne und Glenn dazu anwies, notfalls diejenigen, die sie am Fortkommen hindern, zurückzulassen, sein Misstrauen ihnen gegenüber aus.

Michonne macht ihm daraufhin deutlich klar, dass sie alle zu einer Gemeinschaft gehören und, ungeachtet Ricks Aussage, niemand zurückgelassen werde.

Unterdessen erreicht Rick mit letzter Kraft das Wohnmobil, welches er in die Nähe von Alexandria fährt. Als er kurz stehen bleibt, um seine Freunde nach dem aktuellen Stand ihrer Aufträge zu fragen, kann er nur Daryl, Sasha und Abraham über Funk erreichen.

Es kommt zu einem Schusswechsel, bei dem Rick alle seiner Angreifer tötet. Morgan verlässt nach seiner letzten Begegnung mit Rick in der 3.

Staffel King County und tötet unterwegs jeden und alles, was ihm begegnet. Besonders brutal zeigt er sich gegenüber einem älteren Mann und dessen Sohn, die er ermordet, ohne dass diese ihn bedrohen.

Eastman, der Bewohner des Hauses, schlägt ihn nieder und sperrt ihn in eine Zelle in seinem Haus. Eastman war früher forensischer Psychiater in einem Gefängnis in Atlanta und beurteilte die Insassen vor deren Entlassung darauf, ob diese erneut eine Straftat begehen würden.

Er erzählt Morgan, dass er seine Frau, seine Tochter und seinen Sohn durch einen Ex-Häftling verloren habe, der diese aus Rache an ihm tötete, weil er aufgrund Eastmans Beurteilung nicht frühzeitig aus der Haft freikam.

Obwohl Morgan ihn des Öfteren darum bittet, ihn zu töten, schafft es Eastman, neuen Lebenswillen in ihm zu wecken und ihm Aikido beizubringen.

Eines Tages wird Morgan von dem zuvor brutal ermordeten jüngeren Mann angegriffen und ist unfähig, sich zu verteidigen. Eastman kann den Zombie töten, wird jedoch dabei gebissen.

Daraufhin schenken diese ihm eine Dose Essen und eine Patrone. Alle drei Gegenstände legt er später in der Kirche von Pfarrer Gabriel ab.

Am Schluss macht er sich auf den Weg nach Terminus. Er kann sich mit letzter Kraft in die Sicherheit Alexandrias retten.

Nachdem seine Verletzungen behandelt sind und er über die Ereignisse in der Stadt informiert wurde, wird eine Versammlung abgehalten, bei der Rick noch seine Zuversicht für die Situation ausspricht.

Bevor die Bewohner die Chance haben, Rick für die katastrophalen Auswirkungen seines Planes zu verurteilen, nimmt Aaron ihn in Schutz und berichtet von dem Fehler mit seinem verlorenen Rucksack, dessen Inhalt die Wölfe nach Alexandria geführt haben muss.

Rick weist die Bewohner dazu an, sich so ruhig wie möglich zu verhalten und nachts die Lichter aus zu lassen, um keine weiteren Streuner nach Alexandria zu locken.

Aaron wittert ihren Plan und besteht darauf, sie zu begleiten. Als klar wird, dass der Tunnel nicht lang genug ist, um die Herde zu umgehen, gibt Maggie unter Tränen ihr Vorhaben auf.

Dabei offenbart sie, schwanger zu sein, und wird von Aaron getröstet. Einige Bewohner von Alexandria beginnen, sich unkontrolliert an den Vorräten der Stadt zu bedienen, wovon sie durch Deannas Sohn Spencer abgehalten werden.

Wenig später findet Deanna Spencer betrunken vor, der selbst einige Lebensmittel aus dem Lager entwendet hat.

Es kommt zu einer Auseinandersetzung bei der Spencer seiner Mutter vorwirft, für die Ereignisse, darunter auch die Tode seines Bruders Aiden und Vaters Reg, verantwortlich zu sein, weil sie die Bürger Alexandrias durch ihren Führungsstil auf derartiges nicht vorbereitet habe.

Wutentbrannt sticht sie immer wieder mit einer gebrochenen Flasche auf den Zombie ein, ohne sein Gehirn zu beschädigen.

Rick kommt ihr zur Hilfe und erklärt, dass sie wieder zur Vernunft kommen müsse, da die Stadt sie jetzt dringend brauche.

Daraufhin erwidert Deanna, dass Alexandria ihn mehr brauche als sie. Als sich der am Arm blutende Daryl im Wald verarzten will, lauert ihm ein Trio auf und schlägt ihn bewusstlos.

In einiger Entfernung und Sicherheit findet er im Gepäck seiner Entführer neben seiner Waffe auch eine Box mit der Aufschrift Insulin, was ihn dazu bewegt, zurückzukehren und das Medikament gegen deren einzige Waffe einzutauschen.

Als Daryl die drei wieder verlassen will, taucht ein Truck im Dickicht auf, aus dem bewaffnete Männer aussteigen und beginnen, den Wald nach Daryls Entführern zu durchforsten.

Währenddessen eignet sich Abraham bei einer Erkundungstour einige Granaten samt dem dazugehörigen Granatwerfer an und kehrt mit weiteren Sachen zu der wartenden Sasha im gemeinsamen Versteck zurück, welches sie zuvor mit Daryls Nachnamen markiert haben.

Abraham macht Sasha Avancen. Als sie bei seinem Motorrad sind, richtet Dwight jedoch erneut seine Waffe auf Daryl, beraubt ihn der Armbrust und fährt mit Sherry auf dem Motorrad davon.

Als die Herde weitergezogen ist, kriecht er Stunden später wieder hervor. Von einem der umstehenden Gebäude aus wirft ihm die aus Alexandria geflohene Enid eine Wasserflasche zu und verschwindet.

Zunächst will Enid nichts mit ihm zu tun haben und in Ruhe gelassen werden, doch Glenn kann sie nach langem Zureden davon überzeugen, ihn nach Alexandria zurückzubegleiten.

Sie lassen die Ballons aufsteigen. Carol flüchtet mit Morgan in dessen Haus, wohin ihm, wie sie in der letzten Folge beobachtet hat, Denise, die neue Ärztin des Ortes, gefolgt ist.

Diese soll eine Bauchverletzung des von ihm gefangen genommenen Wolfes versorgen und unterhält sich mit dem Gefesselten vor der Untersuchung.

Sie sagt ihm, dass ihn Morgan erst freilassen wird, wenn er nicht mehr tötet. Oben schubst Carol Morgan zur Seite, läuft hinunter ins Erdgeschoss und will den erblickten Wolf mit ihrem Messer töten.

Morgan stellt sich dazwischen und knockt sie nach einem Disput und einem Kampf aus, wird aber selbst vom Wolf bewusstlos geschlagen.

Denise bittet diesen, sie, Morgan und Carol nicht zu töten. Dort wird sie von Glenn aus der Ferne gesehen. Michonne stellt bei Deanna eine zusätzliche Bisswunde fest.

Dabei beginnt Sam, nach seiner Mutter zu rufen. Jessie merkt an, dass es zu riskant wäre, Judith mitzunehmen. Sam will nicht mit Gabriel gehen, sondern bei seiner Mutter bleiben.

Ron richtet sie auf Rick, Michonne ersticht Ron mit ihrem Katana von hinten. Der Schuss aus der Pistole trifft Carl ins rechte Auge.

Der Wolf wartet auf eine Gelegenheit, mit seiner Geisel aus Alexandria zu fliehen. Denise läuft mit ihm zur Krankenstation, um den Arm zu amputieren.

Denise beginnt, Carls Verletzung zu versorgen, während Rick verzweifelt zusieht. Glenn und Enid gehen zunächst in die Kirche, um dort nach versteckten Waffen zu suchen und finden zwei Pistolen.

Er steht mit dem Rücken zum Tor und wird im letzten Moment durch Gewehrsalven von Abraham und Sasha gerettet, die mit Daryl und Patty zurückgekommen sind.

Am nächsten Morgen haben die alten und neuen Bewohner Alexandrias den Ort zurückerobert und sich vor der Krankenstation versammelt.

In der letzten Szene sitzt Rick am Krankenbett des noch bewusstlosen Carl und spricht zu diesem. Er gibt zu, sich in den Bewohnern von Alexandria geirrt zu haben, als er dachte, sie würden nicht kämpfen.

Rick erzählt Carl, dass er Alexandria wieder aufbauen und erweitern möchte und dass er zum ersten Mal wieder etwas spürt, was er zuletzt spürte, bevor er am Beginn der Serie im Krankenhaus aufwachte: Dass er für Carl die Welt wieder aufbauen und ihm diese zeigen möchte.

Als er den bewusstlosen Carl anfleht, nicht zu sterben, beginnt dieser aufzuwachen und ergreift Ricks Hand. Daryl und Rick machen sich auf, Nahrungsmittel für Alexandria zu suchen.

Denise bittet Daryl, nach Medikamenten Ausschau zu halten. Eugene gibt den beiden eine Landkarte mit markierten Agrarhandelstationen, um mit Saatgut Nahrung innerhalb der Mauern anbauen zu können.

Rick und Daryl finden an einer Station einen Transporter mit Nahrungsgütern und steigen um. An der nächsten Tankstelle, an welcher Daryl einen Getränkeautomaten sieht, halten sie an und begegnem einem Jesus genannten, jüngeren Mann.

Als ein Knallen hinter der Tankstelle zu hören ist, laufen die beiden nachsehen und finden von Jesus gezündete Knallkörper vor, der inzwischen den Transporter klaut.

Nach einiger Fahrzeit bemerken sie, dass sich jemand auf dem Dach des Transporters befindet und bremsen abrupt. Jesus versucht nun, erneut den Transporter zu entwenden, bewegt jedoch im Kampf mit Daryl den Schalthebel des Wagens aus der Parkstellung.

Der Transporter rollt in den See und versinkt. Die beiden nehmen den von der Wagentür k. Sie legen ihn in ein leeres Zimmer im Haus der Krankenstation.

Michonne beobachtet Spencer, wie dieser mit einer Schaufel auf dem Rücken in den Wald geht und folgt ihm. Michonne hilft Spencer bei der Fixierung von Deanna, Spencer tötet und vergräbt sie und nimmt endgültig Abschied von ihr.

Am Abend, als Rick und Michonne zusammensitzen, reden und scherzen, berühren sich ihre Hände; die beiden küssen sich und landen im Bett.

Im Schlaf werden sie von der Stimme von Jesus geweckt, der sich der Bewachung entziehen konnte und mit Rick reden möchte.

Hilltop ist von Palisaden eingezäunt, das Tor besteht aus zwei Containerwänden, die Wachen haben Speere.

Jesus gesteht, dass sie schon lange keine Munition mehr haben. Rick hält Maggie als Unterhändlerin geeignet.

Gregory ist von Jesus unterrichtet und bietet Lebensmittel gegen Arbeit an, während Maggie auf einen Handel aus ist. In diesem Moment trifft ein Hilltop-Trupp, der unterwegs war, ein.

Craig solle jedoch freigelassen werden, wenn er eine Nachricht überbringe. Gregory wird vom Arzt behandelt. Rick frägt Jesus nach Negan, dessen Name er kennt Episode 9.

Jesus erzählt, dass dieser Anführer der sogenannten Saviors ist, die in Hilltop nach dem Bau der Palisaden auftauchten.

Sie forderten die Hälfte von allen Vorräten, der Ernte und dem Viehbestand, damit sie die Hilltop-Bewohner am Leben lassen und prügelten zur Untermauerung einen Minderjährigen tot.

Daryl fragt, warum sie die Saviors nicht töten, Jesus antwortet, die Hilltop-Leute sind keine Kämpfer. Rick fragt, wie viele Leute Negan hat, Jesus entgegnet, sie haben Gruppen von 20 gesehen.

Daryl schlägt als Deal vor, die Geisel zu befreien, Negan und seine Leute zu töten und dafür Vorräte, Medizin und eine Kuh zu bekommen, in den Gregory Maggie gegenüber einwilligt, auch als diese ebenso die Hälfte fordert.

Morgan fragt Carol an Sams Grab, warum sie Rick nicht erzählt hat, dass er den Wolf heimlich innerhalb der Gemeinschaft gefangen hielt.

Carol nennt den Grund nicht, jedoch, dass sie auch Denise, Rosita, Eugene und Tara gebeten hat, darüber zu schweigen.

Carol beschenkt andere Mitbewohner mit selbst gebackenen Keksen, darunter Tobin. Zwischen ihr und ihm nimmt kurz darauf eine Romanze mit einem Kuss ihren Anfang.

Demgegenüber zieht Abraham bei Rosita aus, die ihn aufgebracht und unter Tränen fragt, warum. Abraham meint, als sie sich kennenlernten, dachte er, sie sei seine letzte Frau auf der Welt, das sie aber nicht ist.

Maggie will beim Angriff auf die Saviors dabei sein und einigt sich mit Glenn darauf, die Operation aus sicherer Entfernung zu überwachen.

Carol blickt nachts in ein Tagebuch, in dem sie die von ihr getöteten Menschen notiert hat Ryan, Karen und David, Lizzie, ungefähr sieben in Terminus und sieben Wölfe und wird sich ebenfalls nicht direkt am Angriff beteiligen.

Mithilfe von Informationen von Andy wird ein Angriffsplan entwickelt. Dessen Kopf soll als Tauschgabe herhalten, um zunächst die Geisel Craig bei den Saviors auszulösen, damit sie beim Angriff nicht innerhalb des Gebäudes gefährdet ist.

Der nächtliche Angriff soll die Savior im Schlaf überraschen.

Man solle ihr https://riversidebuggers.se/handy-filme-stream/junge-f.php folgen. Danke Thank You. Die wenigen verbliebenen, an der Waffe geübten Bewohner, darunter Maggie, Aaron und Rosita, kümmern sich zunächst um die Verletzten und nehmen die Https://riversidebuggers.se/serien-stream/christopher-porco.php der Stadt auf. Morgan fragt Carol an Sams Grab, warum sie Rick nicht erzählt https://riversidebuggers.se/filme-online-stream-legal/warehouse-13-claudia.php, dass er den Wolf heimlich innerhalb der Gemeinschaft gefangen hielt. Zwei unbekannte Männer tauchen auf und bieten Morgan und der verletzten Carol ihre Hilfe an. Paula schlägt Carol die Pistole aus der Hand und wird im Handgemenge von ihr in einen Pfahl geworfen und vom danebenstehenden Untoten angefallen. Staffel, Folge 5: Nach der tragischen Begegnung mit Negan sind Maggie und Sasha von Trauer erfüllt und versuchen, Sicherheit in Hilltop zu finden, bevor es zu spät stream detektiv pikachu.

5 comments on Walking dead staffel 6 folge 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »